Kooperationen

 

 

Der Erfolg einer Krebsbehandlung hängt entscheidend von der Zusammenarbeit verschiedener Spezialisten ab.

Das BCI-Breast Care Institute steht für ein Netzwerk fachlich und menschlich hoch qualifizierter Profis. Ein Auswahl finden Sie im Anschluss. Zusätzlich haben wir weitere Kooperationen mit Radiologen und plastischen Chirurgen. Für die derzeit subtilste Mammadiagnostik arbeiten wir eng mit Dr. Müller in Ludwigshafen zusammen. Er bietet die PEM (Positronen Emissions Mammographie) an. Dabei handelt es sich um die derzeit empfindlichste Methode, bösartige Knoten in den Brustdrüsen aufzuspüren. 

Operation, brusterhaltende Operation, Sentinel Lymphknoten

Bei allen Operationen im Bereich der Frauenheilkunde aber auch den Krebsoperationen der Brust und des weiblichen Genitale arbeiten wir eng mit Dr. Olaf Neumann, Chefarzt der Frauenklinik im Klinikum Schwabing zusammen

Kontakt: 089 3068-2401




Bestrahlung

Wenn eine Bestrahlung nach der Operation notwendig werden sollte oder wenn Metastasen bestrahlt werden müssen, verlassen wir uns auf die Kompetenz des Teams der Strahlentherapie Schwabing.

Kontakt: 089 - 30682544


Psychoonkologie

Frau Dipl.-Psychologin M. Duncker ist unsere Kooperationspartnerin, wenn es um Strategien zur Angstbewältigung und Entwicklung neuer Lebensperspektiven nach einer Krebsdiagnose geht. Kontakt: 0176 21623063


Genetik, familiärer Brust- und Eierstockkrebs, BRCA1/2

Die sehr aufwändigen genetischen Untersuchungen zum Nachweis eines BRCA1/2-Defektes, wie auch andere aufwändige genetische Untersuchungen führt Das Labor von Frau Dr. Dr. Nevinny-Stickel durch. Kontakt: 089 - 54 86 29 - 0


Interventionelle Radiologie, SIRT, TACE

Sollte eine Gewebentnahme mittels Stanzbiospie aus den unterschiedlichen Metastasenlokalistaionen nötig werden, ist unser Ansprechpartner Prof. Dr. Thomas Helmberger, Chefarzt der Abteilung für Radiologie und Nuklearmedizin im Klinikum Bogenhausen. Er führt auch die Selektive Interne Radiotherapie (SIRT) der Leber, wie auch die transarterielle Chemoembolisation (TACE) durch. Kontakt: 089 -  9270 - 2201