Curriculum vitae von Prof. Dr. med. Gerhard Schaller

1971-1979 

1979             

1980             

1980-1987    

1987             

1987-1992    

1991             

1992-1996    

1992-1993    

1993-2001    

1995             

1996             

1997             

1998            

1998-2000

1999-2001    

2000-2001    

2001-2003    

1998-2010    

2004            

2006            

Chemiegrundstudium und Medizinstudium in Berlin, Kiel und Aachen

Approbation

Promotion

wiss. Assistent an der Universitätsfrauenklinik der Freien Universität Berlin

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

akademischer Rat an der I. Frauenklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München

Habilitation und Erteilung der Lehrbefugnis an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Mitglied der Forschungskommission des Univ.-Klinikums Benjamin Franklin (UKBF) Berlin leitender Oberarzt der Geburtshilfe am UKBF Berlin

operativer Oberarzt an der Frauenklinik des UKBF Berlin

Johann Georg Zimmerman Preis

Forschungsaufenthalt an der Harvard Medical School im Labor von J. Volkmann in Boston 

Ernennung zum außerplanmäßigen Professor

Forschungspreis der FU-Berlin

DFG-Projekt

Mitglied des Präsidiums der Berliner Krebsgesellschaft

Leiter der Abteilung für Molekulare Onkologie in der Frauenheilkunde am UKBF Berlin

Direktor der Universitätsfrauenklinik an der Ruhr-Universität Bochum

Mitglied der Organkommission Mamma der AGO der DKG (Leitlinienkommission)

Gründung der Sanoxsys GmbH

Niederlassung in eigener Praxis mit dem Schwerpunkt Onkologie (BCI-Breast Care Institute)